Stacks Image 246046

Mission Zukunftsmensch!
Der Blog

Mission Zukunftsmensch
Mein Blog

Stacks Image 246060
In diesem Teil des Webs findest Du meine manchmal sehr zeitkritischen, manchmal als Tipps und Tricks, dann wieder eher als wissenschaftliche Beiträge gedachten Texte. Ältere Beiträge kannst Du aufrufen, indem Du unter dem Beitrag auf den blauen Button klickst. Alle Beiträge sind mit #Schlüsselworten versehen, wie Du erkennen wirst. Nach diesen Schlüsselworten kannst Du Themensuchen über die Suchfunktion anstoßen.

Du kannst übrigens auch im Zukunftsmensch TV-Blog stöbern…

Die nackte Wahrheit


Guten Morgen,
dekodieren wir den Irrsinn weiter. Wir haben gestern die Ministerpräsidenten als durchweg machtbesessene, skrupellose und emotional verpeilte Handlanger der Konzerne und des Kapitals erkannt. Sie verstehen nichts von Synergien und Weitblick auf hochgradig sensitive Probleme der Welt (zB Klimathematik). Darum hat man sie ja dort hinbewegt und lässt sie agieren. Daraus folgt im Klartext: Was geschieht, geschieht auf Befehl der Konzerne und des Kapitals, also im Auftrag der Eliten. Basta.
Die damit verbundene Kapital- und Machtumschichtung hat dramatische Formen angenommen. Als Konsequenz erscheinen die PolitikerInnen immer befremdlicher. Denn ihr Handeln und ihr Ausdruck soll ja diese Machtvorstellungen der Eliten Schritt für Schritt umsetzen. Und die Macht bewegt sich mehr und mehr dorthin, wo sie im Grunde nicht sein soll.
Die Dissonanzen, die wir im Alltag empfinden, kommen daher, dass es eine moderne Eigenschaft der Eliten ist, die Masse der Bürgerinnen und Bürger über ihre Absichten der Machtkonzentration zu täuschen. Sie wollen ja schließlich nicht von der nächsten Laterne baumeln. Dieses Täuschungsspiel wird über die Medien und über die Politik auf uns losgelassen.
Wenn wir dann diese aus den Medien gewonnenen Daten, nennen wir es mal so, mit unserem lebendigen Innenleben abgleichen, geraten wir in Schwierigkeiten, denn es gibt eine massive Dissonanz zwischen Menschlichkeit, Empathie, Liebe und dem uns verordneten toxischen Macht-Cocktail der Eliten.
Das funktioniert ganz einfach: Die Eliten geben nach Abstimmung mit hochbezahlten und leider reichlich klugen Beraterfirmen die Narrative und den Denkrahmen vor. Framing und Storytelling nennt man das. Die Diskussionsrunden in den etablierten TV-Kanälen definieren den Rahmen dessen, was gedacht werden soll. Anderes findet dort keine Erwähnung. Basta.
Rückschließend kann MENSCH nur wieder hin zum eigenen Fühlen, Spüren und zur Intuition gelangen. Diese Daten, um bei dem Begriff zu bleiben, sind die einzig in sich konsistenten Wahrnehmungen. Diese Daten mit dem verordneten uns täuschenden Macht-Cocktail abzugleichen ist nicht ohne. Es erzeugt in vielen Fällen Angst, und diese ist berechtigt, denn über "Angst vor Arbeitsverlust samt Drohkulisse Hartz IV" hält die Elite die Masse unter Kontrolle. Die von der Elite zur Aufrechterhaltung des Konsums errichtete Konsumkultur sorgt für die nötige, die Masse ruhig haltende, (nur vordergründig) ablenkende Bespaßung (Brot und Spiele-Effekt). Man geht dort ganz gezielt an die Überlebensinstinkte: Sex, Geilheit, Orgasmus, Konsum. Wenn diese Überlebensinstinkte von den Inhabern der Macht gekapert worden sind, ist der Mensch in seiner Freiheit in allerhöchster Gefahr!
Und diese ganzen schöne Spielereien der Eso- und Erleuchtungsszene mit Bildern von Trauminseln, teuer und schön gekleideten Männern und Frauen, wunderbaren Parolen und vordergründig tiefgründigen Mantras, die damit vermengt sind, erweisen sich für die meisten Menschen als nicht erreichbar und damit auch als nicht lebbar. Das ist genauso vorgesehen, denn es ist nicht vorgesehen, dass die Masse auch "da oben" stehen soll. Der Grund ist einfach: Es ist nicht vorgesehen von einer gierigen Elite, dass der Besitz geteilt wird. Die Masse soll sich darum maximal in einer konsumbezogenen Illusion gefallen.
Kauf Dir dein Königinnenkostüm und fühle dich über das Weekend als Königin, aber Montag gehts wieder rein ins Hamsterrad, klar? Aber Pssst" Tipp! Wir sind ja keine Unmenschen. Kauf Dir fürs kommende Weekend das brandneue Kostüm "Baronin". Wir liefern per Kurier.
Einziger Ausweg:
Wende dich deinem Gefühl und dem eigenen Fühlen zu. Akzeptiere Angst und innere Leere als Phasen und sei gewiss, dass Du schneller als geglaubt diese Phasen durchschritten hast. Dann bist Du in einer ganz anderen Lage. Du bist wieder bei Dir, Du wirst jeden Tag mehr Kraft bekommen. Du wirst erkennen, dass Du die Fäden mit einfachsten Mitteln selbst in die Hand nehmen kannst - und wirst. Und dann können sich einige in deinem Lebensumfeld verdammt warm anziehen...
Und nichts fürchten PolitikerInnen mehr als ein solches Verhalten. Sie fürchten es bildhaft gesprochen wie der Teufel das Weihwasser fürchtet.

Mehr zu solchen Wegen findest Du hier im Projekt "Mission Zukunftsmensch". Schau DIr auch den Video-Podcast an.


Namasté

Zeig mir mehr Beiträge

Stacks Image 246064
Stacks Image 246049
Stacks Image 246052
Stacks Image 246055