Stacks Image 245828
Stacks Image 245789


16.10.2020

Wie uns allen deutlich wird, ist der Herbst ins Land gezogen, und wie es von jedem seriösen Epidemiologen angekündigt wurde, klettern jetzt die Corona-Infektionszahlen rasch wieder nach oben. Wir haben im Unterschied zur ersten Welle in Deutschland und der Schweiz und Österreich nun allerdings nicht den ausklingenden Winter und aufziehenden Frühling sondern es geht erst in den Herbst und danach in den Winter hinein. Die Influenza wird sich ebenfalls hinzu gesellen. Und da müssen wir nun hindurch, auch angesichts der Tatsache, dass die zweite Welle in der Regel höher ausfällt.


Umsicht, Achtsamkeit, Vernunft, innere Ruhe und ein gutes Immunsystem
sowie eine möglichst heile und uns optimal schützende Collagenmatrix sind die Schlüssel zum erfolgreichen Durchstehen dieser Phase. Mit dem Omega-Energetics samt einem weiteren Tool können wir uns hier sehr gut mit einer effektiven 2-Komponenten-Anwendung vorbereiten:


Die erste Komponente: 
Wir haben im Frühjahr mit Blick auf die Corona-Pandemie eilig und erfolgreich ein neues Modul für die Personal- und Family-Versionen der Software Omega-Energetics  freigegeben, welches eine ideale Grundlage für Infektionszeiten wie diese darstellt: 

Es ist ein dreistufiges Dynamic-Alpha-Modul, welches auch Home-AnwenderInnen die Möglichkeit gibt sich mit den drei hier und jetzt dringend benötigten Steuer-Frequenzen des Stoffwechsels zu balancieren. Für solche individuellen Wert-Ermittlungen und deren Anwendungen musste man vorher noch in die Arztpraxis. Nun können Sie solch eine grundlegende einfache Analyse und Balancierung täglich daheim ausführen. Da sich im Falle einer Infektion die Frequenzbedürfnisse  des Organismus von Jetzt auf Gleich grundlegend ändern können, sind Sie auf diese Weise biophysikalisch gut ausgestattet.


Das Modul ist bereits von zahlreichen BestandskundInnen als Update angeschafft worden, wer es noch nicht hat, sollte sich nun zu dieser äußerst überschaubaren Investition (einmaliger Betrag 150.- Euro netto) entscheiden. Sie mag sich in den nächsten Monaten als sehr wichtig erweisen.  Es funktioniert ab sofort auch in der Home-Version mit einer optional erhältlichen externen Mess-Sonde, wie sie selbige aus der Arztpraxis und der Medical-Version von Omega-Energetics kennen.






16.10.2020

Wie uns allen deutlich wird, ist der Herbst ins Land gezogen, und wie es von jedem seriösen Epidemiologen angekündigt wurde, klettern jetzt die Corona-Infektionszahlen rasch wieder nach oben. Wir haben im Unterschied zur ersten Welle in Deutschland und der Schweiz und Österreich nun allerdings nicht den ausklingenden Winter und aufziehenden Frühling sondern es geht erst in den Herbst und danach in den Winter hinein. Die Influenza wird sich ebenfalls hinzu gesellen. Und da müssen wir nun hindurch, auch angesichts der Tatsache, dass die zweite Welle in der Regel höher ausfällt.


Umsicht, Achtsamkeit, Vernunft, innere Ruhe und ein gutes Immunsystem
sowie eine möglichst heile und uns optimal schützende Collagenmatrix sind die Schlüssel zum erfolgreichen Durchstehen dieser Phase. Mit dem Omega-Energetics samt einem weiteren Tool können wir uns hier sehr gut mit einer effektiven 2-Komponenten-Anwendung vorbereiten:


Die erste Komponente: 
Wir haben im Frühjahr mit Blick auf die Corona-Pandemie eilig und erfolgreich ein neues Modul für die Personal- und Family-Versionen der Software Omega-Energetics  freigegeben, welches eine ideale Grundlage für Infektionszeiten wie diese darstellt: 

Es ist ein dreistufiges Dynamic-Alpha-Modul, welches auch Home-AnwenderInnen die Möglichkeit gibt sich mit den drei hier und jetzt dringend benötigten Steuer-Frequenzen des Stoffwechsels zu balancieren. Für solche individuellen Wert-Ermittlungen und deren Anwendungen musste man vorher noch in die Arztpraxis. Nun können Sie solch eine grundlegende einfache Analyse und Balancierung täglich daheim ausführen. Da sich im Falle einer Infektion die Frequenzbedürfnisse  des Organismus von Jetzt auf Gleich grundlegend ändern können, sind Sie auf diese Weise biophysikalisch gut ausgestattet.


Das Modul ist bereits von zahlreichen BestandskundInnen als Update angeschafft worden, wer es noch nicht hat, sollte sich nun zu dieser äußerst überschaubaren Investition (einmaliger Betrag 150.- Euro netto) entscheiden. Sie mag sich in den nächsten Monaten als sehr wichtig erweisen.  Es funktioniert ab sofort auch in der Home-Version mit einer optional erhältlichen externen Mess-Sonde, wie sie selbige aus der Arztpraxis und der Medical-Version von Omega-Energetics kennen.


Stacks Image 245793


Sie können dieses Modul hier bestellen, vielleicht aus diesem besonderem Anlass - auf jene Idee brachte mich heute eine Anwenderin - als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Enkel.

Eine optionale Mess-Sonde können Sie hier bestellen.

Achtung: 
Aus aktuellem Corona-Pandemie-Anlass wird dieses Modul
in allen ab sofort neu gekauften Home-Versionen 

inkludiert sein!

Kann ich an den Ergebnissen eine Infektion erkennen?
In diesem Zusammenhang ist mehrfach die Frage aufgekommen, ob man an den Ergebnisfarben erkennen kann, ob eine Infektion vorliegt. Festgestellt haben wir über die Monate, also aus gewisser Erfahrung lässt sich sagen, dass gehäuftes Auftreten der Farben GELBGRÜN in Kombination mit BLAU einen deutlichen Hinweis auf ein generell eigentretenes Infektionsgeschehen gibt. Welche Art von Infektion das ist, bleibt hier unbeantwortet  Indes wissen wir eines: Jene beiden Frequenzwerte triggern die Abgrenzung von eindringenden Angreifern und die Abwehr und Auflösung selbiger an. 


Sie können dieses Modul hier bestellen, vielleicht aus diesem besonderem Anlass - auf jene Idee brachte mich heute eine Anwenderin - als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Enkel.

Eine optionale Mess-Sonde können Sie hier bestellen.

Achtung: 
Aus aktuellem Corona-Pandemie-Anlass wird dieses Modul
in allen ab sofort neu gekauften Home-Versionen 

inkludiert sein!

Kann ich an den Ergebnissen eine Infektion erkennen?
In diesem Zusammenhang ist mehrfach die Frage aufgekommen, ob man an den Ergebnisfarben erkennen kann, ob eine Infektion vorliegt. Festgestellt haben wir über die Monate, also aus gewisser Erfahrung lässt sich sagen, dass gehäuftes Auftreten der Farben GELBGRÜN in Kombination mit BLAU einen deutlichen Hinweis auf ein generell eigentretenes Infektionsgeschehen gibt. Welche Art von Infektion das ist, bleibt hier unbeantwortet  Indes wissen wir eines: Jene beiden Frequenzwerte triggern die Abgrenzung von eindringenden Angreifern und die Abwehr und Auflösung selbiger an. 

Stacks Image 245797


Kommen wir zur zweiten Komponente
und damit zum biochemischen Partner der biophysikalischen Frequenzanwendung: In just jener Zeit zu Anfang dieses Jahres hatte ich mit Prof. Dr. Burkhard Poeggeler eine Rezeptur für ein optimiertes Mixgetränk zusammengestellt. Es erwies sich als lecker, wohltuend und wurde schnell beliebt, nicht zuletzt über die Beta-Shift-Seminare zum Jahresanfang. Wie genial dieser Mix aber wirklich ist, wurde erst in den letzten Wochen richtig klar:

Soeben ist eine Arbeit von den Drs. Burkhard Poeggeler (University of Oulu) und Miguel Pappola (University of Texas) im Auftrag des  European Research Councils erschienen, welche ich heute kurz vor der print-Veröffentlichung einsehen durfte. Hier stellt sich nun tatsächlich sauber erarbeitet heraus, dass es sich bei einer solchen  Zutatenkombination um eine extrem effektive Rezeptur handelt, welche uns in diesem Infektionszeiten stark schützen und signifikant die Verbreitung von Viren im Körper reduzieren kann.  So hilft sie dem Körper dabei die Epithelien zu schützen, eine beschädigte Collagenmatrix zu reparieren, und jene ist essentiell für eine saubere Aufnahme und Verstofflichung von Frequenzsignalen und als Schutz insbesondere vor technischen elektromagnetischen Wellen-Cocktails wichtig.


Auch brisant sind übrigens neueste Beobachtungen, welche zeigen, dass Probanden mit Covid19-Infektionen in einer Vielzahl von Fällen erschreckenderweise 
KEIN EINZIGES MILLIGRAMM VITAMIN C mehr im Zellplasma hatten, etwas, womit die Forscher nicht im Mindesten gerechnet hatten. Hier ist der Link zu einer Zusammenfassung jener Arbeit, welche inzwischen auch peer-revied ist:

https://kurzelinks.de/hp1f

Nun, unser Mixgetränk enthält alles, was die neuesten Erkenntnisse fordern: Insbesondere reichlich Tryptophan, Arginin,  reichlich natürliche Vitamine C und  E nebst anderen Antioxidantien, wichtige Omega-7 und Omega-9-Fettsäuren, Naturwirkstoffe wie Flavonoide und Tannine. Hier ist das Rezept: Für ein Portions-Glas unseres Power-Getränks benötigen wir:

………..250 ml Hafermilch 
……….…..1 Teelöffel Sanddornöl
…….……..1 Esslöffel Lupinenprotein oder Erbsenprotein
……….…..1-2 Teelöffel Acerolapulver (nehmen Sie ein Produkt ohne Zuckerzusatz)

Wenn Sie es geschmacklich wünschen, fügen Sie eine Fruchtzugabe Ihrer Wahl hinzu, beispielsweise eine halbe Banane, eine Tasse Himbeeren oder Blaubeeren. Bitte mischen Sie die Früchte nicht. Wer eine Lupinenprotein-Unverträglichkeit hat, greife zu einem Erbsenprotein. Alle Produkte bekommt man in Bioqualität in Bioläden, in den Schweizer Supermärkten COOP oder Migros sowie für Menschen auf dem Land: Bei Amazon (über Nacht). Am besten lässt sich alles in einem kleinen Mixer zubereiten.



Diese 2-Komponenten-Power-Anwendung ist ein Power-Booster
Trinken Sie bis zum Frühjahr je ein Glas dieses Getränks morgens vor dem Frühstück und abends vor dem zu-Bett-gehen, und kombinieren Sie die Einnahme mit jeweils einer dreistufigen Dynamic-Alpha-Analyse- und Balancierung mit dem Omega-Energetics. 



Kommen wir zur zweiten Komponente
und damit zum biochemischen Partner der biophysikalischen Frequenzanwendung: In just jener Zeit zu Anfang dieses Jahres hatte ich mit Prof. Dr. Burkhard Poeggeler eine Rezeptur für ein optimiertes Mixgetränk zusammengestellt. Es erwies sich als lecker, wohltuend und wurde schnell beliebt, nicht zuletzt über die Beta-Shift-Seminare zum Jahresanfang. Wie genial dieser Mix aber wirklich ist, wurde erst in den letzten Wochen richtig klar:

Soeben ist eine Arbeit von den Drs. Burkhard Poeggeler (University of Oulu) und Miguel Pappola (University of Texas) im Auftrag des  European Research Councils erschienen, welche ich heute kurz vor der print-Veröffentlichung einsehen durfte. Hier stellt sich nun tatsächlich sauber erarbeitet heraus, dass es sich bei einer solchen  Zutatenkombination um eine extrem effektive Rezeptur handelt, welche uns in diesem Infektionszeiten stark schützen und signifikant die Verbreitung von Viren im Körper reduzieren kann.  So hilft sie dem Körper dabei die Epithelien zu schützen, eine beschädigte Collagenmatrix zu reparieren, und jene ist essentiell für eine saubere Aufnahme und Verstofflichung von Frequenzsignalen und als Schutz insbesondere vor technischen elektromagnetischen Wellen-Cocktails wichtig.


Auch brisant sind übrigens neueste Beobachtungen, welche zeigen, dass Probanden mit Covid19-Infektionen in einer Vielzahl von Fällen erschreckenderweise 
KEIN EINZIGES MILLIGRAMM VITAMIN C mehr im Zellplasma hatten, etwas, womit die Forscher nicht im Mindesten gerechnet hatten. Hier ist der Link zu einer Zusammenfassung jener Arbeit, welche inzwischen auch peer-revied ist:

https://kurzelinks.de/hp1f

Nun, unser Mixgetränk enthält alles, was die neuesten Erkenntnisse fordern: Insbesondere reichlich Tryptophan, Arginin,  reichlich natürliche Vitamine C und  E nebst anderen Antioxidantien, wichtige Omega-7 und Omega-9-Fettsäuren, Naturwirkstoffe wie Flavonoide und Tannine. Hier ist das Rezept: Für ein Portions-Glas unseres Power-Getränks benötigen wir:

………..250 ml Hafermilch 
……….…..1 Teelöffel Sanddornöl
…….……..1 Esslöffel Lupinenprotein oder Erbsenprotein
……….…..1-2 Teelöffel Acerolapulver (nehmen Sie ein Produkt ohne Zuckerzusatz)

Wenn Sie es geschmacklich wünschen, fügen Sie eine Fruchtzugabe Ihrer Wahl hinzu, beispielsweise eine halbe Banane, eine Tasse Himbeeren oder Blaubeeren. Bitte mischen Sie die Früchte nicht. Wer eine Lupinenprotein-Unverträglichkeit hat, greife zu einem Erbsenprotein. Alle Produkte bekommt man in Bioqualität in Bioläden, in den Schweizer Supermärkten COOP oder Migros sowie für Menschen auf dem Land: Bei Amazon (über Nacht). Am besten lässt sich alles in einem kleinen Mixer zubereiten.



Diese 2-Komponenten-Power-Anwendung ist ein Power-Booster
Trinken Sie bis zum Frühjahr je ein Glas dieses Getränks morgens vor dem Frühstück und abends vor dem zu-Bett-gehen, und kombinieren Sie die Einnahme mit jeweils einer dreistufigen Dynamic-Alpha-Analyse- und Balancierung mit dem Omega-Energetics. 

Stacks Image 245803


Wohltuendes Alphabaden
Auf diese Weise entspannen Sie sich dank des hohen Alphawellenanteils Ihrer Gehirnwellen, welcher durch die Balancierung erzeugt werden kann. Sie tanken die am dringendsten von Ihrem Stoffwechsel benötigten Naturfrequenzen und Sie versorgen den Körper mit ganz entscheidenden Substanzen zum Infektionsschutz und zur Collagenmatrix-Reparatur. Biophysik und Biochemie arbeiten auf diese Weise nun Hand in Hand mit hoher Effektivität. Die Kombination von Balancierung und Getränk erweist sich als absolute Power-Kombi. Damit sollten Sie sehr sehr gut auf die dunkle Jahreszeit vorbereitet sein.


Eine Anmerkung zur ebenfalls wichtigen Vitamin D3-Supplementation: 
Diese sollte nach Möglichkeit auf Basis des D3-Levels im Blut festgelegt werden in Kombination mit Vitamin K2. Besprechen Sie die Menge der Ergänzungsgabe mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Sie können entsprechende Tropfen ebenfalls zu diesem Mix dazugeben.


Erfahren und lernen Sie mehr!
Wenn Sie mehr solches biophysikalisches Gesundheits-Wissen interessiert, darf ich Ihnen zwei Online-Seminare empfehlen:


Wohltuendes Alphabaden
Auf diese Weise entspannen Sie sich dank des hohen Alphawellenanteils Ihrer Gehirnwellen, welcher durch die Balancierung erzeugt werden kann. Sie tanken die am dringendsten von Ihrem Stoffwechsel benötigten Naturfrequenzen und Sie versorgen den Körper mit ganz entscheidenden Substanzen zum Infektionsschutz und zur Collagenmatrix-Reparatur. Biophysik und Biochemie arbeiten auf diese Weise nun Hand in Hand mit hoher Effektivität. Die Kombination von Balancierung und Getränk erweist sich als absolute Power-Kombi. Damit sollten Sie sehr sehr gut auf die dunkle Jahreszeit vorbereitet sein.


Eine Anmerkung zur ebenfalls wichtigen Vitamin D3-Supplementation: 
Diese sollte nach Möglichkeit auf Basis des D3-Levels im Blut festgelegt werden in Kombination mit Vitamin K2. Besprechen Sie die Menge der Ergänzungsgabe mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Sie können entsprechende Tropfen ebenfalls zu diesem Mix dazugeben.


Erfahren und lernen Sie mehr!
Wenn Sie mehr solches biophysikalisches Gesundheits-Wissen interessiert, darf ich Ihnen zwei Online-Seminare empfehlen:



Die Profi-Ausbildung zum Future-Medicine-Practitioner

Das Wohlfühl-Webinar Harmonies 4 Us




Die Profi-Ausbildung zum Future-Medicine-Practitioner

Das Wohlfühl-Webinar Harmonies 4 Us


Und hier ist das Listing für das Covid19-Balancierungsprogramm
für Omega-Energetics Medical-Versionen:

Stacks Image 245785
Und hier ist das Listing für das Covid19-Balancierungsprogramm
für Omega-Energetics Medical-Versionen

Stacks Image 245824


Ich hoffe und wünsche Ihnen, dass Sie mit dieser Power-Anwendung heil und gesund durch diesen  Winter kommen. Die Chancen stehen gut.

Bestellungen von Update, Omega-Energetics, Sonden werden so schnell wie möglich ausgeführt, da dürfen Sie versichert sein. Ab kommenden Montag ist unsere Ayumi Folkwang aus Finnland zurück und wird sich dieser Aufträge annehmen. Sehen wir Corona nun gelassener entgegen.


Ich hoffe und wünsche Ihnen, dass Sie mit dieser Power-Anwendung heil und gesund durch diesen  Winter kommen.

Bestellungen von Update, Omega-Energetics, Sonden werden so schnell wie möglich ausgeführt, da dürfen Sie versichert sein. Ab kommenden Montag ist unsere Ayumi Folkwang aus Finnland zurück und wird sich dieser Aufträge annehmen. Sehen wir Corona nun gelassener entgegen.

Stacks Image 245830