Kategorienliste und Archivliste
Um zu einem bestimmten Thema einer Kategorie zu gelangen und/oder einen bestimmten Monat auszufiltern, klicke einfach auf den entsprechenden Begriff/Monat. Die drei generell neuesten Beiträge findest Du praktischerweise gleich unter den Suchbegriffen gelistet,




Über Spiritualität, Wissenschaft und Macht


In Folge eines massiven Machtmissbrauchs

der damaligen Katholischen Kirche in Bezug auf die Deutungshoheit der faktischen Welt und der Entstehung der Aufklärungszeit als Reaktion auf jenen Missbrauch kam es zu einer mehr als unglücklichen Spaltung der Sinnwelten von Spiritualität und Wissenschaft. Was genau betrachtet natürlich zusammengehört und Ausdruck der zwei Seiten ein und derselben Medaille ist, wurde mental auseinandergerissen und voneinander separiert. Damit ging in der nun boomenden - weil vom Joch der Gängelung und Unterdrückung befreiten Wissenschaft - die Anbindung an das sie selbst erst hervorbringende schöpferische Urprinzip nahezu verloren. Ebenso ging das Wissen um die sich selbst regulierenden Naturzusammenhänge verloren. Wichtige Arbeiten jener Wissenschaftler und Naturforscher, die vor diesen Aufklärungs-Bruch die Ganzheit noch in ihren Werken gesehen und zusammengehalten hatten, wurden zum Schweigen gebracht, vor der Aufklärung durch die Kirche. Nach der Aufklärung wurden sie als irrationale Mystiker verschrien. Kurzum: Entscheidendes Wissen ging verloren, und die beiden getrennt operierenden Seiten der Kirche und der Naturwissenschaft bildeten unheile Blüten in ihrem eigenen unvollständigen Mikrokosmos aus Modellen und Erklärungen.


Probates Folterwerkzeug der Kirche, um schreibwütigen Forschern die Finger zu brechen.

Es bedurfte erst der modernen Entwicklungen insbesondere in der Physik des 20. Jahrhunderts, um das Augenmerk darauf zu legen, dass aus den rein mechanisch und materiell orientierten Erklärungsmodellen die lebendige Welt ganz schnell bereits nicht mehr erklärt werden kann. So konnten dann durch interkulturellen Austausch von Quantenphysikern wie David Bohm, Nils Bohr, Werner Heisenberg mit Forschern und Gelehrten in Indien und in China erste Brücken wieder in Richtung Zusammenfügen der getrennten Dimensionen geschlagen werden. Diese Brücken waren auch notwendig, und schnell wird vergessen, dass ohne diesen befruchtenden Austausch die moderne Quantenphysik ebensowenig existieren würde wie das moderne Paradigma in der Medizin, welches besagt, dass die Biochemie durch die Physik gesteuert wird. Und tatsächlich trug dieser Austausch weitere tiefere Früchte:




Je tiefer wir ins Detail der Thematik zur Erklärung der lebendigen Welt einsteigen, desto mehr bedarf es eines mathematisch wie auch geistig notwendigen Urprinzips, und hier treffen sich die spirituellen und naturwissenschaftlichen Ansätze wieder., sowohl zwischen Ost und West als auch zwischen Kirche und Wissenschaft. Sie haben schlicht die gleiche Problematik zu lösen. Am deutlichsten geworden ist dies, und da komme ich auf mein Lieblingsthema, in den Arbeiten des Physikochemikers und Nobelpreisträgers Ilya Prigogine sowie in den zugegebenermaßen sehr schwer zu verstehenden Arbeiten des Physikers Burkhard Heim. Stets ist das gleiche Urprinzip hier gegeben, welches jede sprirituelle Lehre auch erfordert. Und Prigogine und Heim ist bis zu einem gewissen Grad die Mathematisierung gelungen, bevor sich das Urprinzip in der Transzendenz dem mathematischen Zugriff entzieht.

Letztlich sind es Begriffe, die sich unterscheiden:
Das altchinesische Konzept des DAO, der WELTENGEIST, das GÖTTLICHE, die URSPRÜNGLICHE PRIMÄRE KOSMOLOGISCHE SINGULARITÄT, das ALL, alle damit bezeichneten Phänomene adressieren den gleichen ZWINGEND NOTWENDIGEN WIRKUNGSZUSAMMENHANG hinter der uns vertrauten materiellen Welt. Um diesen Zusammenhang bspw. mathematisch zu ergründen, benötigen wir eine Mathematik der 12 Ebenen oder Dimensionen (wenn es mal nicht noch mehr Ebenen sind). Das ist harter Tobak für uns, die wir ja schon mit dem Verstehen der Zeit, also der vierten Dimension, massive Probleme haben.

Kurzum:
Wer wissenschaftlich stimmig arbeiten möchte, wer zu wirklich tiefen und faktisch wahren Einsichten in das Wesen des Lebendigen, in das Herz der DInge erhalten möchte, der ist aufgefordert, dieses Urprinzip selbst zu erkennen, dessen reales faktische Gegebensein zu akzeptieren. Nur dann kann die Wissenschaft im Ergebnis wahr sein. Jede Wissenschaftlerin und jeder Wissenschaftler sollte sich dessen gewahr sein. Wer diesen Zusammenhang ignoriert oder gar negiert, der kommt früher oder später aufs falsche Gleis und zu falschen Erkenntnissen. Eine seriöse wissenschaftliche Beschäftigung mit diesen Themenzusammenhängen ermöglichte Nobelpreisarbeiten, ermöglichte bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse und ist keinesfalls mit billiger Pseudo-Esoterik zu verwechseln. Die Schulwissenschaft benutzt solche Vergleiche gerne als Abwehrmittel gegen das Zusammenfügen der beiden, historisch getrennt wordenen Dimensionen. Im Falle seriöser Arbeiten ist der Verweis auf das "ESOTERISCHE" blanker Unsinn, der schnell argumentativ aus der Welt geschafft werden kann. Hier geht es eher um Fragen von Geld und Macht und der kapitalistischen Extraktion von Wert. Und diese Fragen drehen sich um Interessen der ungebremsten materiellen Ausbeutung unserer Welt. Das Zusammenfügen der zur Aufklärungszeit getrennten Dimensionen bedeutet nämlich vor Allem eines: Einen deutlichen Hinweis auf die Grenzen dieses Wachstums und auf die mit jedem Tag näher kommenden heftigen Verwerfungen, die wir durch Nicht-Beachten dieser Grenzen auslösen. Nicht Gott oder Teufel sind es, die uns diese Verwerfungen senden, wir sind es selbst mit der Summe unseres fehlgeleiteten Handelns. Und wir allein, jeder Mensch in sich und viele Menschen als Ganzes können dies ändern.



Gestern und Heute

Gestern
Schauen wir soziologisch zurück, so erkennen wir, dass die Kirche über Jahrhunderte aus ganz eigenen Interessen des Machterhalts die Wissenschaft unterdrückte und dabei über Leichen ging. Denken wir nur an Giordano Bruno.




Auch an anderer Stelle auf dem Globus wurde ähnlich drastisch verfahren, wenn den herrschenden Kreisen der Macht die Wissenschaft nicht willig war oder die Ergebnisse nicht ins Konzept passten.




Als Beispiel sei hier der als Astronom weltbekannt gewordene Jesuit Adam Schall von Bell genannt, eine Zeitgenosse Keplers, welcher zum kaiserlichen Hofastronom in China aufstieg und später im Zuge von Ränkeschmiden in den Zentren der kaiserlichen Macht in Ungnade gefallen war. Er wurde in der Folge der faktisch vollkommen haltlosen Unterstellungen zum Tode verurteilt durch ZERSTÜCKELUNG BEI VOLLEM BEWUSSTSEIN. Kurz vor der offiziellen Exekution gab es indes ein schweres Erdbeben, welches als göttliches Zeichen für Schalls Unschuld gewertet wurde. Schall wurde später übrigens vollständig rehabilitiert.


Heutzutage
Ein fantastisches ARTE-FEATURE bringt es auf den Punkt, ist die Lage nicht weniger gefährlich: Die Kirche wurde auf gewisse Weise in unseren Kreisen durch die "Wirtschaft" ersetzt. Sie hat vielfältigste Strategien entwickelt, um die Veröffentlichung von unliebsamen Daten der Wissenschaft zu verhindern, Wissenschaftler zu diskreditieren, der Lächerlichkeit preiszugeben oder eine klare Meinungsbildung auf Basis realer Fakten zu verhindern. Das Feature sollte jeder interessierte Mensch gesehen haben:



https://www.arte.tv/de/videos/091148-000-A/forschu...

Bilder: Archiv Christian Appelt, Wikipedia

Willkommen im neuen Jahr 2021



Herzlich willkommen im noch jungen Jahr 2021. Ich wünsche Ihnen in den zunehmend aufgewühlten Zeiten Gesundheit, Geschäftserfolg und vor Allem: Einen klaren Blick auf das aktuelle Geschehen, den Durchblick und die Gabe, Wahrheit von Falschheit zu unterscheiden.

In Zeiten gesellschaftlicher Verunsicherung und insbesondere in Zeiten von Epidemien und Pandemien sind stets Menschen schnell dabei, Verunsicherte um sich zu scharen und in eigener Agenda unterwegs zu sein. Mögen viele Ansätze ehrenhaft und auch innovativ und sogar bahnbrechend sein, so gilt gefühlt für mich in zunehmendem Maße:

Nicht alle diese Menschen tragen gute Absichten in sich. Im Gegenteil: Manchen geht es eher um persönliche Interessen, um ideologische Interessen, um die eigene Bereicherung. Da versuchen Gemeinschaften Zeiten der Unsicherheit zu benutzen, um eine gesellschaftlich erwünschte Destabilisierung voranzutreiben. Da sehen Kreise der Eliten die Gunst der Stunde gekommen, um die ungebildeteren Menschen in fataler eigener Sache perfide zu instrumentalisieren und so weiter. 

Fake News, also gefälschte Nachrichten, sind die neue Seuche unserer Zeit, und welch verheerende Wirkungen sie über die Zeit annehmen können, haben uns unter anderem die aktuellen Vorkommnisse rund um das Capitol in den USA gezeigt. Vieles, was für wahr gehalten wurde, erweist sich dann früher oder später als falsch oder gar als Betrug. Die Folgen: Eine immer tiefer greifende Verunsicherung bei uns allen wächst und ruft die entscheidende Frage auf den Plan:

Wie unterscheide ich Lug und Trug von der faktischen Wahrheit, oder besser: Wie unterscheide ich Lug und Trug von dem für mich und die Menschengemeinschaft hier und jetzt Stimmigen und Wohltuenden?

Ich möchte dazu Folgendes sagen: Ob wir der Falschaussage anheim fallen oder nicht, hängt ganz wesentlich davon ab, wie klar und sauber unsere Wahrnehmung und unser Denken arbeiten kann und wieviel Zeit uns gelassen wird, Themen mit der für uns notwendigen Zeit zu durchspüren und zu durchdenken.

Angst, Aufregung und Unruhe sind schlechte Ratgeber. 

Ich möchte Ihnen darum ans Herz legen (ja genau dorthin!), wichtige Angelegenheiten genau durchzuspüren, sich Zeit dabei zu lassen, die Themen in sich zu bewegen. 

Um möglichst klar denken zu können, ist es notwendig, dass unser Nervensystem in sich ruht und dass beide Gehirnhälften ohne größere (Denk-)Blockaden miteinander zusammenarbeiten. Dafür kann ich Ihnen eine Hologramm-Sequenz empfehlen, welche Sie mit dem Omega-Energetics-Programm gerne mehrmals am Tag anwenden dürfen. Sie kann den Geist klären helfen und auch den Wahrnehmungshorizont immens erweitern. Sie kann bildhaft gesprochen den „Nebel“ aus dem Hirn pusten. Bauen Sie sich im Health-Laboratory folgende Hologrammsequenz zusammen:



Die schöne Wirkung der Hologrammfolge resultiert aus der Tatsache, dass auf eine der Urvertrauen erzeugenden Erd-Frequenzwerte gestimmte Kombination aus Rauschmustern unser Nervensystem stark beruhigen UND unsere beiden Gehirnhälften in Synchronstellung bringen kann. In dieser inneren Ausrichtung können Sie - ggf. nach kurzer Einübungsphase - erheblich klarer wahrnehmen und entscheiden. Übrigens: Sekten mit unseriösen Agendas fürchten eine solche Hologrammsequenz wie der Teufel das Weihwasser, selbst wenn sie "erkenntnisgeschützt" arbeiten. Ich habe in den letzten Wochen sehr gute Erfahrungen mit dieser Sequenz gemacht. Die Wirkung einer Sitzung bleibt im günstigen Falle über Stunden bestehen.

Zugleich möchte ich Ihnen vorschlagen Ihre Herzwahrnehmung immer wieder zu trainieren. Dazu empfehle ich diese aus dem Managementtraining resultierende Übungsfolge, welche Sie auf meiner Website gerne abrufen können. Benutzen Sie gerne diesen Direktlink:
https://christianappelt.de/wissensressourcen/herzwahrnehmung/

Ich schreibe diese Anregungen darum: Die Zeiten mögen in den folgenden Wochen oder gar Monaten noch turbulenter und komplizierter werden, darum gebe ich Ihnen mit dieser Kombination einfacher Übungen zwei Tools in der Hand haben, um Ihre klare und direkte Wahrnehmung nicht nur zu zu pflegen sondern gar zu entfalten. Auch und gerade wegen den Herausforderungen durch die aktuelle Corona-Pandemielage:

Halten Sie inne, spüren Sie nach!
Nutzen Sie die oben genannte Hologramm-Sequenz, welche extrem wirksam sein kann.
Hören Sie auf die Stimme in Ihrem Herz.
Lassen Sie sich nicht von fragwürdigem Alarmismus blenden.Handeln Sie besonnen und verantwortungsvoll.


Ein wichtiger und möglicherweise bald anstehender Punkt mag die für Sie richtige Entscheidung in puncto anstehender Covid19-Impfung oder in puncto einer neuen Geschäftsstrategie sein. Kurzum: Es ist wichtig, dass wir uns auf wirklich Stimmiges und Grundlegendes besinnen. Und damit kommen wir zum nächsten Thema:



ÜBER DEN WELTENGEIST,
DIE URSPRÜNGLICHE KOSMOLOGISCHE SINGULARITÄT,
NOBELPREISWISSEN,
HEALING CODES UND OMEGA-ENERGETICS

Kommen wir weiterhin zu dem angekündigten Thema eines kleinen Webinares zu einem ganz wichtigen und grundlegenden Thema. Den Titel hatte ich bereits genannt. Ich feile bereits ausgiebig an dem Projekt habe eine konkrete Vorstellung von einem Zeitrahmen von 4 online durchgeführten Halbtagssitzungen verteilt auf zwei Wochenenden in einem gewissen Abstand, um das dort Besprochene nachvollziehen zu können. Ich benötige noch etwas Zeit bis wir an den Start gehen können, möchte Ihnen als Erste bereits jetzt mein exklusives Angebot ankündigen:

Für den Pauschalpreis von 500.- Euro (netto) für die vier halben Tage Online-Seminar lade ich genau 12 Teilnehmerinnen beziehungsweise Teilnehmer zu diesem wunderbaren und einmaligen Seminar ein. Der Preis inkludiert selbstverständlich Handouts sowie eine diesbezügliche, persönliche Frage-Antwort-Hotline per Mail und die Zustellung von speziellen Hologrammfolgen für die Arbeit mit dem Omega-Energetics.


Das Programm ist anregend und aufregend:

Es wird, das kann ich Ihnen schon jetzt versprechen, überraschende Einsichten in die Grundlagen der lebendigen Welt, der stimmigen Gesundheit, dem seit der Aufklärung tobenden Grabenkampf zwischen seriöser Spiritualität und moderner Naturwissenschaft bescheren und bahnbrechende Einsichten zu den Themen Gesundheit und Heilung bieten. Ein funktionierendes Gesundheitssystem muss solchen Grundlagen Rechnung tragen.


Mögen wir Phänomene wie Geburt und Tod und unser Leben in der existenziellen Zeit

auch besser denn je verstehen und begreifen, dass die miteinander streitenden Disziplinen der Naturwissenschaft und der weltweit existierenden Religionen im Kern einen ganz bestimmten, stets frappierend gleichen Zusammenhang umreißen und das erstaunlicherweise die komplexe Mathematik kongruent zu Kernaussagen der bekannten Weltreligionen ist. 


Was ist Sinn und Zweck der 12 Signaturen?

Lassen Sie uns untersuchen, was es für Gemeinsamkeiten zwischen den Vorstellungen ujnd Konzepten von 12 Urvätern, 12 Urstämmen, 12 Schutzengeln, 12 Bio12Code-Frequenzen, 12 Adey-Windows und von der 12er-Systematik in den buddhistischen Abbildungen des Rades des Lebens gibt und insbesondere, was es mit diesen 12 Signaturen auf sich hat. 


Du sollst dir kein Bildnis machen!

Lassen Sie uns verstehen, warum jede hochentwickelte Religion darauf pocht, dass sich die glaubenden Menschen unbedingt KEIN ABBILD von Gott beziehungsweise dem Göttlichen machen sollen und warum Ur-Schöpfungskonzepte wie das altchinesische DAO nicht näher beschrieben werden können, trotz allem aber klar beschreibbare Wirkungen auslösen können. 


Wichtige Fakten in der modernsten Forschung!

Lassen Sie uns verstehen, warum einem Nobelpreisträger dieses Wissen so wichtig ist…

Die Plätze sind begrenzt, und in guter alter Tradition wird auch dieses Seminar ebenso wie das Beta-Shift-Seminar im letzten Februar/März nicht wiederholt. Rentner und Absolventen der Future-Medicine-Ausbildung erhalten 10% Rabatt. Wenn Sie sich Ihren Platz rechtzeitig sichern möchten, melden Sie sich gerne direkt an und schreiben Sie eine Anmeldemail an contact@christianappelt.de.



Weblinks:

Ω Omega-Energetics - Der Weltstandard im Bereich Wellness- und Stressmanagement

Ihr Online-Studium zum Future-Medicine-Practitioner

Das 5-Tage-Herzwahrnehmungsprogramm

MUNDUS-Lautsprechermanufaktur


Über das Grundlegende im Leben

Lies weiter

Zeig mir mehr Beiträge